ich weiß nicht

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: ich weiß nicht

Re: ich weiß nicht

von Luanna* » So Apr 05, 2020 6:26 am

hallo gastacht,

naja es gibt momentan eigentlich überhaupt keine Termine alles ist erstmal abgesagt. Es geht so in der Wohngruppe, es ist sehr angespannt und gibt relativ oft Streit aus total doofen Gründen.
Thera nur im Notfall und ich weiß nicht wann es schlimm genug ist das es als Notfall zählt.

Es macht mir alles Angst. Die Menschen machen mir angst, einzukaufen macht angst und ganz oft Panikattacken. Es macht mir angst dass manchmal alles so normal aussieht aber nichts normal ist. Und ich hab Angst um meine Großeltern.

Meinst du wirklich das es bald anders wird?

Rausgehen ist schwierig überall wo es ein bisschen schön ist sind viele Menschen und oft auch Polizei die kontrolliert.

Re: ich weiß nicht

von Gastacht » Sa Mär 28, 2020 8:45 am

hallo luanna
schön dich zu lesen.
ja es ist sehr schwer gerade das stimmt.
was ist denn alles bei dir weg gebrochen an Terminen? wie ist es in der Wohngruppe?
aber hier sind zb Leute die dir zuhören und dich lesen...
hast du gerade thera vielleicht über skype oder so?

was genau macht dir Angst? hast du Dinge zum ablenken? das wird auch in 4 oder 5 Wochen wieder anders... keine Angst. ich bin sicher es wird bald wieder anders.
vielleicht kannst du heute an die Sonne gehen. dir pflanzen anschauen einen Bach...etc. vielleicht eine Foto app runter laden und fotografieren.
ich schick dir gleich noch eine pn.
alles liebe
gastacht

Re: ich weiß nicht

von Luanna* » Sa Mär 28, 2020 3:21 am

Hallo,
mir gehts nicht so gut, ich habs echt nochmal versucht mit der Welt und so, aber ich glaube die Welt mag mich nicht.
Und mir macht sie nur noch angst und alles ist so seltsam jetzt.

Re: ich weiß nicht

von Gastacht » Sa Feb 08, 2020 1:23 am

@uschi: les doch bitte bis zum Ende. Das was du schreibst ist ja har nicht mehr aktuell und damit auch nicht weiterführend. :roll:

Liebe luanna
Magst du schreiben wie es dir geht?

Re: ich weiß nicht

von Uschi » Sa Feb 08, 2020 12:17 am

Liebe Luanna
Bitte melde dich doch noch mal. Es ist wichtig für dich mit jemanden reden zu können. Hier gibt es viele denen es genauso ergangen ist wie dir. Du bist nicht allein. Niemand absolut niemand hat das Recht mit dir etwas zu machen was du nicht möchtest. Auch nicht wenn du ihn magst. Dein Körper gehört dir allein. Schütze dich sonst macht er dich kaputt. Lass dir von jemanden helfen den du vertraust. Rede drüber. Hab keine Angst nichts von dem was er dir droht wird wirklich passieren.

Re: ich weiß nicht

von Laraaa » Do Feb 06, 2020 1:27 pm

Hi Luanna,

wie geht es dir?

Grüße
Laraaa

Re: ich weiß nicht

von EineVonUns50 » Mo Feb 03, 2020 1:20 am

ich bin da

Re: ich weiß nicht

von Luanna* » So Feb 02, 2020 11:47 pm

kann jemand grade kurz da sein bitte irgenjemand

Re: ich weiß nicht

von Gastacht » Mi Jan 22, 2020 7:11 am

Du hättest doch auch gewollt dass deine ma geschützt wird und man sie nicht einfach gehen lässt oder. Wenn sie zb bei einem Arzt gewesen und davon gesprochen hätte...
So gibt es bei dir auch Menschen die das nicht wollen. Die Gesellschaft will das bei niemanden wie sh schon sagte.

Das sind Momente. Tage, Wochen. Kenne einige Menschen denen geht es heute ganz anders. Sie haben ein gutes Leben.
Sollen die alle sterben nur weil sie mal schlimme Tage oder Wochen haben?
Das ist eine Krankheit wie Krebs. Krebskranke lässt man auch nicht sterben...

Versteh nicht ganz wieso du nicht sagst was sch... war. Dass das schlimm war kann sie sicher gut verstehen.

Vieles ist ganz schlimm aber es sind Menschen da die dir Hilfe möchten. Was müsste denn passieren damit du das nutzen kannst bzw willst.
Ich verstehe deine Wut echt. Aber ichvglaub du merkst selbst dass das zu nichts führt.... also dieses ihr könnt mich alle mal
Ich wünsche dir da einen kleinen Impuls es doch nochmal zu versuchen mit der Welt...
Gastacht

Re: ich weiß nicht

von ~SteinHart~ » Di Jan 21, 2020 11:54 pm

Nun, du wolltest sterben, dir hat das also nicht geholfen, sondern deinen Wunsch verhindert.

Kannst du verstehen, dass manche Dinge eben so sind wie sind?

In unserer Gesellschaft ist Leben schützen, oberstes Gebot. Jedes Leben ist wertvoll und hat gefälligst geschützt zu werden. Das ist einfach so.
In den Augen der Gesellschaft und ihrer Vertreter hat man dir geholfen, denn - du lebst. Das reicht vielen tatsächlich.
Der Weg, doch am leben zu erhalten ist aber durchaus reguliert. Zum Beispiel darf man eben nur noch sehr kurze Zeit und unter strengen Auflagen "festbinden" es herrscht also eine gewisse Sicherheit für dich, während man gegen deinen Willen verstößt.
Ziemlich kompliziert, oder?


Ich glaube, dass du zumindest eben auch willst, dass man nett zu dir ist, in dem Kampf leben zu wollen, nicht nur dem das Leben zu beenden. Und glaub mir, das gibt es. Menschen die zwar dafür bezahlt werden sich mit dir zu befassen, aber die wirklich nett sind und sanft, wohlwollend und hilfreich.
Das aber eher in nicht so brenzligen Situationen. Also wenn du nicht mehr akut gefährdet bist.
Solange du sterben willst, ist es für die meisten Helfer schwer, bis unmöglich nett zu sein, denn das ist eine höchst belastende und gefährliche Situation. Wenn sie dich gewähren lassen, machen sie sich nicht nur strafbar, sondern wohl auch ihr Leben lang Vorwürfe.


Ich denke die Klinikerfahrung, war, wie so viele andere bisher in deinem Leben traumatisch. Da kann ich deine Reaktion durchaus verstehen.
Die Thera wohl auch...


Leider ist dein Leben voller Endgültigkeiten. Ein Teil deiner Familie ist weg und das für immer. Dein Vater und deine Mutter werden nicht wieder kommen.
ABER du hast deine Schwestern und Großeltern und Tante (wenn ich mich richtig erinnere) das ist eine Menge Familie :) und an einem richtigen zuHause, kannst du arbeiten.

Alleine ist das aber sehr schwer zu schaffen.

SH

Re: ich weiß nicht

von Luanna* » Di Jan 21, 2020 11:35 pm

hallo,

Ich war nie ne Gefahr für andere. Ich wollte doch nur nicht mehr da sein. Wieso darf man das nicht wollen? Wieso wird man dann eingesperrt und festgebunden? Wie soll das denn helfen? Es hat gar nicht geholfen. Ich hatte nur angst dort.
Ich weiß nicht was man tun soll wenn ich mich gefährde, man könnte mich einfach in ruhe und selbst entscheiden lassen oder zumindest nett zu mir sein und nicht einsperren. Aber das macht man so nicht das hab ich schon mittlerweile verstanden.

Nein wir reden nicht darüber was genau in der Klinik scheiße war. Weil ichs nicht erzählen will. Wenn das thema klinik kommt halte ich mir immer die ohren zu. Ich weiß das ist kindisch, aber ist mir egal. Ich glaub meine thera hasst mich manchmal für mein verhalten, ich kann das sogar echt verstehen.

Ich weiß doch selbst gar nicht wies weitergehen soll. Ich existiere einfach und keine Ahnung. Ich mag meine Familie wieder haben und ein richtiges zuhause.

Re: ich weiß nicht

von Gastacht » So Jan 19, 2020 10:14 am

Hi

Doch du darfst alles sch... finden.. finde ich. Aber vielleicht nur für ne Zeit. :mrgreen: Nicht langfristig.
Hab oft das Gefühl du hast immense Wut auf deine Mutter, den Täter etc. Und zu recht. Aber die Wut sollte sich nicht gegen dich richten in dem du jetzt jede weitere Hilfe ablehnst.
Und wichtig finde ich auch differenziert zu schauen was schlimm war für dich.
Wenn du in einer akut psych warst hat das nichts aber gar nichts mit Psychosomatischen Kliniken zu tun. Ist ein riesen Unterschied.

Du könntest mal selbst trauma Kliniken googeln, Homepage ansehen und Bewertungen lesen und das dann mit der thera besprechen. Hat sie ne Klinik vorgeschlagen?

Was haben die denn genau gesagt? Haben die wörtlich gesagt: es lag an dir? Oder was hast du gehört??? Nix gegen dich aber ich höre im hoch stress auch oft Dinge raus die nie so gemeint waren oder gesagt wurden. Deshalb frag ich.

Und ja vielleicht war es sogar ein Problem dass du keine Hilfe annehmen konntest bzw wolltest. Aber dann muss man eben dran arbeiten wieso das so war. Macht ihr das?
Wenn du keine Hilfe willst passieren evtl mehrere Dinge.
1 du bringst andere, die helfen wollen damit in die Position sich so hilflos und sch zu fühlen wie du dich selbst fühlst...ist verständlich und etwas was Menschen oft tun wenn es ihnen schlecht geht
2 du kannst deine Wut auf deine Mutter und den Täter nicht mehr ihnen zeigen deshalb zeigst du deine Wut eben auf diese Weise anderen. A la ihr könnt mich alle mal.
3 evtl hast du auch Wut auf helfer Leute. Die dir und deiner mum damals nicht besser geholfen haben. Die jetzt sind zwar nicht die Helfer Leute von vor 2 Jahren aber es sind eben Helfer Leute. Deshalb kein Bock noch irgendwas von Helfer Leuten anzunehmen. Weil deine Erfahrung ist ja... endet im Suizid.

Sind nur Ideen wieso du so bist oder handelst. Kann auch alles anders sein.

Wünsch dir aber dass ihr das in ruhe anschauen könnt und du es schaffst doch nochmal zu vertrauen und einen Versuch zu starten.
Letztlich gibt es nur die Option Suizid oder Hilfe versuchen anzunehmen und mit ihnen deine Traumata zu bearbeiten. Langsam, vorsichtig...mit Rückschlagen. Wünsch dir so jemanden der deine Wut aushält...

Alles liebe
Gastacht
Ps wenn du magst schick ne pn und ich schlag dir 2, 3 Kliniken vor..

Re: ich weiß nicht

von ~SteinHart~ » So Jan 19, 2020 9:49 am

Hallo Luanna,

wenn du in die Klinik MUSSTEST, also zwangseingewiesen wurdest, warst du entweder eine Gefahr für dich selbst oder für andere.
Aus deinen bisherigen Texten schließe ich dass du eher eine Gefahr für dich selber warst.

Wie soll man denn deiner Meinung nach reagieren, wenn du dich selbst gefährdest?


Freiwillig in, eine selbst gewählte Klinik gehen ist, etwas ganz anderes, als unfreiwillig auf einer Akutstation zur Krisenintervention zu sein.
Es kann zwar auch schief gehen, denn nicht jede Klinik ist wirklich gut, oder passt zu einem, aber ganz ehrlich? Den Versuch, bzw. die Versuche ist es wert ;)

Redet ihr differenziert darüber was an der Klinik nicht gut war? Oder beschränkst du dich auf "es war scheiße" ?

Ich habe da ja so meine eigenen Erfahrungen gemacht und kann ebenso wie Gastacht, bestätigen dass nun wirklich nicht jede Klinik gut ist... ABER ja, man "muss" schon Hilfe wollen und den Mut haben andere Wege zu gehen. Dass das schwer fällt ist ganz klar und bei deiner Geschichte sowieso :(
Nur, wie soll es denn deiner Meinung nach weiter gehen, so mittelfristig, aber eben auch langfristig?
Noch bist du jung und das ist tatsächlich ein großer Vorteil. Es gibt deutlich mehr und individuellere Hilfen für junge Menschen.. die hören aber irgendwann auf und wenn du sie nicht genutzt hast, stehst du mit sehr wenig und einer beschissenen Ausgangslage im Erwachsenenleben. Dann kommen zu deinen schlechten Erfahrungen noch eine Menge schwierige Dinge hinzu.

Sich bockig querstellen und alles scheiße finden, wird dich nicht sehr weit bringen.

SH

Re: ich weiß nicht

von Luanna* » So Jan 19, 2020 9:33 am

Ich hab schon oft gesagt dass die klinik scheiße war. Aber dann lags nicht an der klinik sondern an mir und meiner unfähigkeit hilfe anzunehmen. Was soll ich denn dann noch sagen?

Ich mag die Thera schon eigentlich ja. Aber die sagt auch oft ob ich nich nochmal über klinik nachdenken will und das es gut wäre. Ich glaub es möchten mich alle los haben.

Re: ich weiß nicht

von Gastacht » Sa Jan 18, 2020 11:15 pm

Mmh also ich verstehe deine Wut. Dass das erwartet wird oder du glaubst dass das erwartet wird.
Ich glaube nicht dass das alle erwarten. Hier wird es zb nicht erwartet.
Kann dich nur ermutigen da ehrlich zu sein. Denn langfristig hilft dir ne Maske etc nicht weiter. Und es sollte um dich gehen.

Wieso sagst du nicht die Klinik war sch... und dass es falsch und dämlich zu glauben dir ginge es gut nach so kurzer Zeit?
Kannst ja sagen dass das even nicht schön ist aber die Wahrheit.

Und wie ist die thera? Magst du sie?
Es gibt andere bessere Kliniken...von 5 waren zwei für mich auch kacke...
Gastacht

Nach oben