Erkenntnis des Tages *für alle*

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Erkenntnis des Tages *für alle*

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von bloß ich » So Jul 07, 2019 11:04 pm

Manchmal wäre es mal an der Zeit eine Pause zu machen. Das kann doch kein Schwein aushalten. :roll:

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von Gast » Mo Jul 01, 2019 3:36 am

Nur heitidei ist leider nicht das normale Leben. Man muss auxh mir Gegenwind auskommen

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von bloß ich » Mo Jul 01, 2019 12:21 am

Es gibt viele ar...lö.... Auf der Welt. Ich möchte trotzdem nicht dem Glauben an die Menschheit verlieren. :roll:

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von Gast » So Jun 30, 2019 4:34 am

Wie gur, dass es noch Menschen gibt, die sich trauen, die Wahrheit zu sagen

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von Wolfs.frauen. » Fr Jun 28, 2019 8:29 am

Der Wohnungsmarkt ist eh schon ne Katastrophe....
und für Menschen mit "Specials" nahezu unerreichbar....
Nicht neu.... aber immer wieder bedrohlich... wenn manfrau weg "muss" von dort... wo sie wohnt....
Und immer wieder....
auch auf verschiedenen Ebenen.... entwertend.
Und die Kreise schließen sich auch hier...

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von Gastacht » Do Jun 27, 2019 9:32 pm

Ich will ein neues Leben. Das alte ist schrott

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von Löwenherz***unl » Di Jun 25, 2019 8:14 pm

Ich komme mit dieser Scheiß-Eifersucht nicht klar!!! :twisted:

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von Gast4 » Mi Jun 19, 2019 5:32 pm

Nach jedem Höhenflug, jubel kommt der fall!!!

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von Löwenherz***unl » Mo Jun 17, 2019 9:37 pm

Irgendwas zieht und zerrt in mir. Ich bekomme das nicht klar. Wer will da was in mir...was ist das für ein Durcheinander...

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von bloß ich » Mo Jun 17, 2019 9:19 pm

Noch vergessen, das wir uns gestern getroffen haben, rechne ich dir hoch an. Ich hatte nicht damit gerechnet, das du diesen Vorschlag machst.
Erkenntnis: Man sollte nicht immer nur misstrauisch sein. Vielleicht...

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von bloß ich » Mo Jun 17, 2019 6:22 pm

Und was war das jetzt gestern? Keine Ahnung. Ein kleines Stück bin ich vom *mir doch egal* abgewichen. Aaaaaber nein, ganz weg bin ich davon nicht. Ein Teil *mir doch egal* ist geblieben und so wie es sich heute anfühlt, wird das auch so bleiben. Vertrauen ist weg und da kann und will ich nicht einfach umschalten.

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von bloß ich » Fr Jun 14, 2019 5:41 pm

Okay, damit hatte ich nicht gerechnet. Wir sehen uns also am Sonntag. Mir doch egal, ist dann also jetzt erstmal auf Eis gelegt. Kann und darf aber jederzeit wieder aufgetaut werden. Ich werde vorsichtig sein. :roll:

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von bloß ich » Mi Jun 12, 2019 1:08 pm

Mir doch egal. :evil:
Und... das darf mir auch egal sein.

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von keine ahnung » Fr Jun 07, 2019 9:33 pm

ich bin müde hilfe zu organisieren, 6 monate und ich bin keinen schritt weiter, dabei sollte es hilfe sein um aus dem müde raus zu kommen. und ich soll lernen, dass ich hilfe brauche und haben darf und danach fragen darf. 6 monate. und weiter ausharren und warten und eine demütigende antwort nach der anderen. es ist nicht meine schuld - sagen sie, dass ich hilfe brauche. aber alles führt ins leere. und ich bin da, wo ich vor sechs monaten war. hilflos, müde, wartend, kaputt, perspektivlos, allein. hoffnung ist destruktiver als alles andere, was ich bisher hervorgebracht habe. ich brauche doch einfach nur hilfe fern von geschlossener akutpsychiatrie. aber da ist nichts. ich weiß nicht mehr, wo ich noch suchen soll. und vor uns liegt ein ewig langes wochenende in einsamkeit, hilflosigkeit, warten, allein. mach ambulant sagen sie, mach stationär sagen die ambulanten, die stationären sagen machen wir nicht, wenn man überhaupt mal irgendwas erreicht. hoffnung ist destruktiver als alles andere. ich kann nur noch tschüss zu ihr sagen, weil ich so müde bin. ich werde einfach weiter nur noch wände anstarren und atmen. mehr bleibt nicht.

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

von bloß ich » Mi Jun 05, 2019 10:30 pm

Dann musst du weiter so über mich denken. Es berührt mich nicht mehr und es wird egal. Oft wird egal zur eisigen Kälte in mir. Und dann ist es wirklich vorbei.

Nach oben